Viele Teilnehmer beim Lumpazi Treff


Am Sonntag den 16.08.20 führte der OSCT die Veranstaltung

Old-und Youngtimertreff am Lumpazibräu nicht in gewohnter Form sondern mit einer Fahrzeugpräsentation und einem kleinen Teilemarkt bei strahlendem Sonnenschein durch.

Es fanden sich 50 Teilnehmer und einige interessierte Zuschauer, ein großer Erfolg für den OSCT.

Nachdem es beim aufstehen vom Wetter her noch nicht so schön ausgesehen hatte und einige vor allem Richtung Wien wohnhafte angemeldeten Teilnehmer aufgrund des Wetters abgesagt hatten wurde es ab ca. 9 Uhr immer schöner und sonniger.

Als dann ab kurz vor 10 die Teilnehmer eintrafen in reichlicher Anzahl strahlte nicht nur die Sonne sondern auch die Gesichter der Organisatoren.

Werner Gfatter präsentierte dann noch jedes teilgenommene Fahrzeug und zum Ausklang hatte noch jeder die Möglichkeit beim Lumpazibräu eine Mahlzeit oder ein Getränk einzunehmen.

Die Zeit war sehr kurzweilig und es wurden so einige gute Benzingespräche geführt. Jeder Teilnehmer erhielt ein Getränk und als weiteres kleines Dankeschön ein Erinnerungsfoto.

Der Dank für diesen Erfolg ebührt natürlich wieder mal den fleißigen OSCT-Mitgliedern die vor Ort tatkräftig mitgeholfen haben sowie den Organisatoren Thomas Tacke als Initiator des OSCT Oldtimertreffs und Werner Gfatter für seiner tollen Präsentation der knapp 50 Fahrzeuge und die viele Arbeit die schon im Vorhinein geleistet wurde.

Wir hoffen es hat allen gefallen die da waren und freuen sich schon euch bei den nächsten Veranstaltungen wiederzusehen:

Herbstausfahrt am 12.09

Lumpazi Oldtimertreff 20.09

 

2 Antworten auf „Viele Teilnehmer beim Lumpazi Treff“

  1. Ein schöner Tag mit vielen Gleichgesinnten und sehr interessanten Benzin – Altblech – Geschichten. Ein aufrichtiges DANKE an ALLE die gekommen sind und an jede helfende Hand in der Organisation.
    Susanne und Manfred Schiemer.

  2. Hallo an alle die dabei waren und so hoffe ich die Veranstaltung genossen haben.
    Ich möchte mich bei allen für die Teilnahme bedanken und vor allem Dank an die helfenden Personen aussprechen vor allem an Sabine und Christian Backknecht für die Vorabhilfe und die Fotos sowie an Thomas Soukup der uns schon mehrmalig als verlässlicher Einweisunger behilflich war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.